Bürgerverein Konradsreuth
Bürgerverein Konradsreuth

Aktuelles

2. Wochenendfahrt - nach München 

© Grafik: fotolia/München Wasserfarben, Kevsan

Aufgrund des großen Erfolgs der Berlin-Fahrt anlässlich seines 30. Geburtstages im vergangenen Jahr hat der Bürgerverein auch heuer wieder eine Wochenendfahrt angeboten, diesmal in die bayerische Landeshauptstadt.

 

Am Samstag, den 14.04. machten sich 42 Konradsreutherinnen und Konradsreuther auf den Weg nach München, wo uns die Sonne bereits erwartete. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchten wir zunächst die imposante Fahrzeugausstellung des BMW-Museums, wer wollte, in einer geführten Tour mit ausfürlichen Erläuterungen zur Geschichte und Entwicklung der Marke BMW. Ausgestattet mit einer Fahrkarte für den ÖPNV stand der restliche Nachmittag dann wieder zur freien Verfügung.

 

Am Abend nutzen die meisten Reiseteilnehmer die Gelegenheit zu einer gemeinsamen Einkehr in die Augustiner Bräustuben. In geselliger Runde wurden das Bier der ältesten Münchner Brauerei und herzhafte Schmankerln bis spät in den Abend genossen.

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am Sonntagvormittag auf eine Stadtrundfahrt durch München - in einer Oldtimer-Straßenbahn. Die Münchner Straßenbahnfreunde zeigten uns unterhaltsam ihre Stadt. Die Fahrt endete beim Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags. Hier gab es anschließend eine Führung durch das Gebäude. Im Plenarsaal nahmen wir auf den Stühlen der Landtagsabgeordneten Platz - nach einem informativen Vortrag durfte sich, wer wollte, auch mal selbst ans Rednerpult stellen.

 

Zum Abschluss der Wochenendfahrt nach München gab es anschließend dann noch einen kleinen Sektempfang mit einem traumhaften Blick vom Maximilianeum auf die bayerische Landeshauptstadt. Mit vielen neuen, schönen Eindrucken ging es dann wieder zurück nach Konradsreuth.

 

Auf der Rückfahrt wurde mehrheitlich der Wunsch geäußert, auch im April 2019 wieder eine Wochenendfahrt anzubieten - nach Potsdam. Der Bürgerverein wird schauen, dass sich dieser Wunsch realisieren lässt.

Ordentliche Mitgliederversammlung 2018

Nach Begrüßung der Gäste und einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder berichtete Torsten Wiedemann über die gute und erfolgreiche Vereinsarbeit im vergangenen Jahr. Er dankte allen Vorstandsmitgliedern und Helfern für die geleistete Arbeit und ihr Engagement.

 

Nach einstimmiger Entlastung der Vorstandschaft ergaben sich bei den Neuwahlen des geschäftsführenden und erweiterten Vorstands kleinere personelle Veränderungen:

 

Torsten Wiedemann als erster Vorsitzender sowie Andrea Ramming als Kassiererin und Christel Werner als Schrift­führerin wurden wiedergewählt. Hans Herpich ist auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden, zum neuen zweiten Vorsitzenden wurde Werner Hildebrand gewählt.

 

In den erweiterten Vorstand wurden Brigitte Lochner und Kordula Rödel gewählt. Kassenprüfer bleiben weiterhin Thomas Geupel und Uli Fränkel.

Die Vorstandsmitglieder dankten den Mitgliedern für das Vertrauen, dass sie ihnen mit der Wahl entgegengebracht haben. Abschließend stellte Torsten Wiedemann noch den Veranstaltungskalender 2018 vor, die Konradsreuther und ihre Gäste dürfen sich wieder auf ein abwechs­lungsreiches und unterhaltsames Programm freuen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerverein Konradsreuth e. V. | Für die Nutzung unserer Vereinshomepage gilt der im Impressum genannte Haftungsausschluss.