Bürgerverein Konradsreuth
Bürgerverein Konradsreuth

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit des Bürgervereins Konradsreuth und dem Besuch unserer Vereinshomepage. Diese Internetpräsenz dient lediglich der Außendarstellung des Bürgervereins Konradsreuth e. V. und hat rein informativen Charakter.

 

Da wir den Schutz Ihrer Privatsphäre und ihrer personenbezogenen Daten ernst nehmen, ist der Besuch unserer Vereinshomepage regelmäßig ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern hierbei oder bei einer Kontaktaufnahme mit unserem Verein personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, klären wir Sie hier über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten auf.

 

Hier informieren wir Sie entsprechend unseren Informationspflichten gemäß Art. 13 DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung), welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir sie nutzen und wie Sie der Datennutzung widersprechen können.

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen,

Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO

 

Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist verantwortlich:

 

Bürgerverein Konradsreuth e. V.

c/o Erster Vorsitzender Torsten Wiedemann,
Schloßpark 18, 95176 Konradsreuth

 

E-Mail: bv-konradsreuth(at)t-online(Punkt)de

 

 

2. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten,

Art. 13 Abs. 1 lit. c), d), e) DS-GVO

 

Soweit die von unserer Datenerhebung und -verarbeitung betroffenen Personen nicht bereits über die datenschutzrechtlichen Informationen verfügen, ist auf folgendes hinzuweisen:

 

2.1 Besuch unserer Vereinshomepage

 

Unsere Vereinshomepage dient lediglich der Außendarstellung des Bürgervereins Konradsreuth e. V. und hat rein informativen Charakter. Das Hosting unserer Website erfolgt durch den Anbieter 1&1 Internet SE (Eigendorfer Straße 57, 56410 Montabaur). Die von uns in Anspruch genommenen Hostingdienstleistungen dienen dem Zurverfügungstellen unserer Webesite.

 

Hierbei verarbeitet unser Hostinganbieter Nutzungsdaten von Besuchern unserer Vereinshomepage. 1&1 erhebt dabei folgende Daten über jeden Zugriff auf den Server: Referrer (zuvor besuchte Webseite), angeforderte Webseite oder Datei, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Gerätetyp, Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse.

 

Die Erhebung der Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. 


2.2 Nutzung von WebAnalytics

 

Auf unserer Website kommt 1&1 WebAnalytics zum Einsatz, wobei Tracking und Logging standardmäßig aktiviert sind. Dies dient der statistischen Auswertung und technischen Optimierung des Webangebotes unserer Vereinshomepage - es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

Die Erhebung der Daten erfolgt auch hier aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, um unsere Vereinshomepage verbessern und für die Besucher interessanter gestalten zu können.

 

Die Daten, die 1&1 wie bereits zuvor beschrieben erhebt, werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies.

 

2.3 Kontaktaufnahme

 

Wenn Sie mit dem Bürgerverein Konradsreuth Kontakt aufnehmen, werden die angegebenen personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse und Name) zum Zweck der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet und gespeichert.

 

Durch Zusendung einer E-Mail willigen Sie gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Diese Daten werden zunächst gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

3. Weitere Informationen für eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten,

Art. 13 Abs. 2 DS-GVO

 

3.1 Ihre Rechte als Betroffener der Datenerhebung

 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie gemäß Art. 17, 18 und 21 DSGVO die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gemäß Art. 20 DSGVO gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.


Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten oder weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse.

 

3.2 Ihr Beschwerderecht

 

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27 (Schloss)

91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

Kritik und Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung nehmen wir gern entgegen und können Sie ebenfalls an die oben genannte E-Mail-Adresse richten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerverein Konradsreuth e. V. | Für die Nutzung unserer Vereinshomepage gilt der im Impressum genannte Haftungsausschluss und die unter "Datenschutz" befindliche Datenschutzerklärung.