Bürgerverein Konradsreuth
Bürgerverein Konradsreuth

 

Ausflug des Bürgervereins 2015

26. April 2015: Zoigl-Ausflug in den Naturpark "Steinwald"

Ziel unseres dritten Zoigl-Ausfluges war in diesem Jahr die Platte und der Oberpfalzturm im Steinwald - dem kleinsten Naturschutzpark Bayerns. Ausgangspunkt unserer Wanderung war das "Marktredwitzer Haus"; von dort ging’s zur Burgruine Weißenstein, die im Sommer für Gottesdienste und einige handverlesene Veranstaltungen genutzt wird. Übrigens, die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" war auch schon da. Die Burganlage stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde vor 20 Jahren aufwändig saniert, der Blick vom Burgfried reicht bis nach Böhmen hinein.

 

Vorbei an der Dreifaltigkeits-Kapelle, der Wolfsschlucht und dem Schlossfelsen führte uns der Kammweg direkt zur Platte (946 m) und zum 35 Meter hohen Oberpfalzturm. Wer die 150 Stufen zur Aussichts-Plattform hinaufsteigt, wird für die zurückgelegten 180 Höhenmeter mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Markante Felsformationen und 80 Prozent Waldbestand sind charakteristisch für den Steinwald - sind Namensgeber und machen ihn so einzigartig. Für die Nichtwanderer gab's in der Zwischenzeit eine historische Stadtführung in Marktredwitz.

 

Zurück am "Rawetzer Haus" hatten die Wirtsleut Karin und Jürgen Rupprecht schon für uns gekocht. Nach der Wanderung am Vormittag, folgte der zweite Teil unseres Ausfluges - die Fahrt zum "Schafferhof" in die Zoiglhochburg Neuhaus. Unsere Überraschung in diesem Jahr - der Ludwig Schieder von der "Altneihauser Feierwehrkapell'n", der sich mit seiner Steirischen Knopfharmonika mächtig ins Zeug legte und für zünftige Stimmung sorgte. A frisch gezapftes Zoiglbier und a g‘scheide Brotzeit - auch wir halten uns gern an diese Tradition.

 

Alles in allem ein gelungener Ausflug, der im nächsten Jahr ganz bestimmt nach Wiederholung ruft.

Text und Foto: Kordula Rödel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerverein Konradsreuth e. V. | Für die Nutzung unserer Vereinshomepage gilt der im Impressum genannte Haftungsausschluss.